Verein

Der Segelflugverein Mannheim e.V. ist ein aktiver und sportlich erfolgreicher Segelflugverein.
Wir verfügen über einen umfangreichen Flugzeugpark, der allen fliegerischen Schwerpunkten gerecht wird.

DG1000 über Mannheim

Besonderheiten unseres Vereins
Jeder Verein hat ein unverwechselbares Profil und wir hoffen auch für Dich wie bereits für unsere über 160 Mitglieder attraktiv zu sein.

Besuche uns während des Flugbetriebs und lasse Dich davon überzeugen.


Einige Besonderheiten die wir besonders hervorheben wollen:

Zweischichtbetrieb
Ein ganz besonderes Highlight ist unser Zweischichtbetrieb.
Der Pilot muß nicht mehr wie allgemein üblich den ganzen Tag am Flugbetrieb teilnehmen, sondern kann auch halbtags fliegen.
Hierdurch können auch Piloten mit wenig verfügbarer Zeit die Leidenschaft Segelfliegen in Einklang mit ihrem sonstigen Privat- oder Berufsleben bringen.


Verkehrsgünstige Lage

Wir liegen sehr gut erreichbar zentral in Mannheim. Das fördert die Spontaneität und erleichtert einen Flugbetrieb unter der Woche, da sich die Fliegerkollegen schnell am Flugplatz zusammenfinden können.

 

 

Hoher Stellenwert der Ausbildung
Die Ausbildung ist wichtig für einen konstanten Nachwuchs und sorgt für frisches und junges Blut im Verein. Wir haben einen großen Stamm an Fluglehrern ausgebildet, wodurch sich kurze Ausbildungszeiten ergeben und die Belastung gleichmäßig auf die Fluglehrer verteilt.


Förderung des Streckenflugs

Streckenflug wird bei uns besonders gefördert, was sich in guten Wertungen in den Wettbewerben zeigt. Damit auch der fliegerische Nachwuchs eine Chance hat, das Handwerk des Streckenflugs zu lernen, haben wir in zwei Hochleistungs-Doppelsitzer investiert, mit denen im Teamflug das Wissen weitergegeben werden kann.


Alle Startarten (Winden- und Flugzeugschlepp)

Wir fliegen in allen Startarten und erzielen hierdurch eine größtmögliche Flexibilität. Während der Woche wird allerdings ausschließlich mit Flugzeugschlepp gestartet, da für den Windenschlepp ein wesentlich größeres Team benötigt wird.


Flugbetrieb bei Bedarf auch während der Woche

Wir fliegen bei guten Bedingungen auch während der Woche. Aufgrund unserer zentralen Lage ist das benötigte Team schnell am Flugplatz. Der Flugbetrieb ist in der Regel auf Flugschein-Inhaber beschränkt (mit Ausnahme von Ferien-Fluglagern).


Motorsegler-Mitgliedschaft

Wer ausschließlich unseren Motorsegler SF 25C mit Rotax-Turbo fliegen möchte, kann dies zu vergünstigten Konditionen tun. Er muss nur den allgemeinen Anteil des Mitgliedsbeitrages zahlen, die Segelflugpauschale entfällt. Außerdem ist er nicht dazu verpflichtet, Startleiter- oder Windenfahrerdienste zu machen. Die Pflichtbaustunden reduzieren sich auf 10. Dieses Angebot richtet sich an Piloten, die zwar gerne ab und zu in die Luft möchten, aber keine Zeit haben, den kompletten Vereinsflugbetrieb mit zu machen. Neben unserer Zweischichtregelung eine weiter Möglichkeit, Beruf, Familie und Fliegen „unter einen Hut“ zu bekommen.