Streckenfluglager Eisenhüttenstadt 2022

In der Woche vor Pfingsten machten sich 6 motivierte Mannheimer Piloten mit 5 Flugzeugen auf nach Eisenhüttenstadt zum diesjährigen Streckenfluglager. Der Flugplatz liegt unweit der polnischen Grenze zwischen Eisenhüttenstadt und Frankfurt/Oder und ist mit seiner guten Infrastruktur der ideale Ausgangspunkt für lange Flüge in ein hoch interessantes Segelfluggebiet. Es war bereits der zweite Besuch der Mannheimer. Schon 2020 verbrachten wir hier eine Woche zum Fluglager und auch dieses Jahr wurden wir nicht enttäuscht.

Die Mitglieder des vor Ort ansässigen Flugsportvereins Eisenhüttenstadt veranstalteten parallel ihr Pfingstfliegen, sodass der komplette Flugbetrieb von ihnen organisiert und gestemmt wurde. Sie übernahmen auch die Verpflegung, sodass wir uns ganz aufs Strecke fliegen konzentrieren konnten. An 6 Flugtagen flogen wir mit unseren 5 Fliegern fast 5000km über dem Nordosten Deutschlands und über Polen, dabei kam es zu keiner einzigen Außenlandung. Die wettermäßig weniger guten Tage nutzten einige, um die Gegend zu Erkunden.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an unsere Fliegerkameraden vom Flugsportverein Eisenhüttenstadt für die tolle Gastfreundschaft, die Verpflegung und Organisation des reibungslosen Flugbetriebs. Weitere Infos zum Verein und Flugplatz unter: www.fsv-ehst.de

Das Vorfeld beim Morgenbriefing - das Wetter sieht schon mal gut aus
Der Flugplatz von oben
Letzte Vorbereitungen vor dem Start
Peitz
Die Tropical Islands Cargolifter-Werfthalle auf dem ehemaligen Flugplatz Briesen/Brand
Blick auf Eisenhüttenstadt
Ein WIndpark südlich von Cottbus
Die BASF gibt es nicht nur in Ludwigshafen - hier das Werk Schwarzheide
Dank der starken Winde kamen wir immer flott in die Luft
Die Halle bot ausreichend Platz, sodass wir einige Flugzeuge aufgebaut lassen konnten
Tagebau mit Blick aufs Kraftwerk
Tagebau
Blick auf Dresden
Radebeul
Ein heftiges Gewitter nähert sich dem Flugplatz, nach 20min war alles wieder vorbei
Romantische Abendstimmung mit einem traumhaften Sonnenuntergang

Text: Leif Schreiber
Fotos: Segelflugverein Mannheim e.V.

Scroll to Top