Erfolgreiche Schnupperflugtage gehen zu Ende

Geschrieben von Leif Schreiber am 16.04.2018 um 09:16 Uhr


Am 14. und 15. April war es endlich soweit. Insgesamt 16 Teilnehmer schnupperten einen Tag lang ins Segelflugzeug Cockpit. Der Tag begann mit einer ca. einstündigen theoretischen Einweisung. Hier wurden die Grundlagen zur Steuerung eines Segelflugzeuges, zu den Startarten, sowie zu den verschiedenen Aufwindarten vermittelt.

Voller Motivation endlich selbst zu fliegen ging es dann Richtung Startplatz. Jeder Teilnehmer absolvierte zusammen mit einem erfahrene Piloten mind. 2 Flüge im Doppelsitzer. Wer gerade nicht in der Luft war, hatte am Boden Gelegenheit, die Seilwinde zu besichtigen, bei der Abfertigung der Flieger zu helfen oder eine Kaffeepause im Schatten einzulegen. Langeweile kam jedenfalls keine auf, und so verging die Zeit buchstäblich wie im Flug.
Der Tag endete mit einem gemeinsamen Abschlussgrillen und vielen unvergesslichen Eindrücken für alle Beteiligten.