Streckenfliegerzirkel

Geschrieben von Julian Nagel am 03.03.2019 um 08:00 Uhr


In der Winterpause trifft sich der Segelflugverein Mannheim regelmäßig zum Maulfliegen. Das Projekt wurde von Klaus Lindner und Till Gründling ins Leben gerufen. Dabei steht jeder Abend unter einem Thema, das einen Aspekt des Überlandflugs abdeckt. Dazu gehören unter anderem die Meteorologie, Streckenplanung und Außenlandungen. Diese Möglichkeiten des Erfahrungsaustausches stoßen auf ein breites Interesse bei Flugschülern, frischen Scheininhabern und langjährigen Segelfliegern. Denn wenn schon das Wetter nicht gerade zum Fliegen einlädt, dann ist die Möglichkeit in Gedanken aufzubrechen eine willkommene Alternative. Und im Sommer kann man, frei nach einem bekannten Luftfahrtpionier, auf die gesammelten Erkenntnisse zurückgreifen:

„Die Macht des Verstandes, o, wend sie nur an, sie wird auch im Fluge Dich tragen!“
– Otto Lilienthal, Der Vogelflug als Grundlage der Fliegekunst